22
Apr
Geschenkidee: Baby-Flasche mit Namen

Geschenkidee: Baby-Flasche mit Namen (Bild: Mybabybottle)

Eine schöne Geschenkidee für ein Baby ist die personalisierte Trinkflasche. Danke des eingravierten Namens ist diese ein schönes, originelles Geschenk zur Geburt oder zur Taufe.

Auf die Flasche kann wahlweise der Name des Babys und dessen Geburtsdatum oder ein beliebiger Text mit maximal zehn Buchstaben geschrieben werden. Ein weiterer Pluspunkt für die Geschenkidee: Babys haben oft mehrere Trinkflaschen und es ist kein Schaden, wenn die Eltern noch ein weiteres Gefäß besitzen.

Die Flasche ist aus Glas, die Beschriftung wird laut Anbieter von „Glasbläsern mit heißem, flüssigen Glasstab […] beschrieben und für ewig mit der Babyflasche fest verbunden“. Nun ja, für ewig vermutlich nicht, denn eine Glasflasche wird mit relativer Sicherheit irgendwann herunterfallen und kaputtgehen (zumindest haben wir das so mehrfach erlebt :-)

Glas contra Plastik: Was Sie bei der Geschenkidee Baby-Flasche wissen sollten

Dennoch ist Glas grundsätzlich das bessere Material als Plastik. Plastikflaschen können Spuren von BPA (Bisphenol-A) enthalten; die Substanz steht im Verdacht, die Entwicklung des Babys zu beeinträchtigen. Darauf weist unter anderem das Bundesumweltamt und der BUND hin. Hersteller, Chemiker und einige andere Studien sehen in BPA dagegen keine gefährliche Substanz bei sachgerechter Anwendung. Ob schädlich oder nicht – mit einer Glasflasche als Geschenk sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Zu den weiteren Produkteigenschaften schreibt der Hersteller: „[Die Flasche ist] … robust, aus hochwertigem feurfestem Glas mit Skala, Nuckel und Verschluss. Spülmaschinenfest, kochfest und für die Sterilisation geeignet.“ Ein Tipp gegen das Zerbrechen: Binden Sie oben und unten ein Klettband um die Flasche, dann sollte sie auch Stürze aus größeren Höhen überleben.

Variationen der Geschenkidee Baby-Flasche

Geschenkidee: Baby-Flasche mit Gravur

Geschenkidee: Baby-Flasche mit Gravur (Bild: Mybabybottle)

Alternativ graviert der Hersteller auch Plastikflaschen und einige andere handelsübliche Glasflaschen. Der Vorteil: Hier passen mehr Zeichen auf die Babyflasche und es können Vorname des Babys, Geburtstag, Gewicht, Größe und noch ein zusätzliches Motiv oder ein kurzer Spruch untergebracht werden. Außerdem sind die rechts abgebildeten Modelle in jeder Drogerie bzw. anderen entsprechenden Läden erhältlich – man bekommt dort leicht passende Ersatzsauger.

Fazit: Als Geschenkidee für Babys und Neugeborene ist die persönliche Flasche nicht nur originell, sondern auch sehr hochwertig. Der Preis ist mit knapp 23 Euro nicht gerade billig, aber noch angemessen (die Schrift wird per Hand aufgetragen). Es gibt auch Zweier- oder Dreierpacks, die dann etwas billiger sind.

Zur Geschenkidee: Baby-Flasche mit Namen (kurzer Text)

Zur Geschenkidee: Baby-Flasche mit Gravur (längerer Text)


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen