18
Okt
Parfum-Geschenk: originell und selbstgemacht

Parfum-Geschenk: originell und selbstgemacht (Parfum-Flakon)

Parfum-Geschenke von der Stange sind nicht gerade originell – doch das lässt sich leicht ändern. Selbstgemachte Parfum-Geschenke machen’s möglich!

Per Online-Editor kann man bei Myparfuem seinen ganz persönlichen Duft erstellen. In drei Schritten führt der Parfum-Designer durch die erste eigene Kreation.

Da man den Duft natürlich nicht proberiechen kann, versuchen die Betreiber, den Duft des Parfum-Geschenks per Diagramm zu visualisieren. Per Tortendiagramm wählt man, ob das Parfum-Geschenk eher romantisch, verführerisch, extravagant, glamourös, elegant oder sportlich riechen soll.

In fünf Minuten zum eigenen Parfum-Geschenk

Parfum-Geschenk: Dufttypen

Parfum-Geschenk: Dufttypen

Hat man die vorläufige Auswahl getroffen, schlägt der Assistent verschiedene Duftaromen vor, beispielsweise „Japanische Kirschblüte“, „Andalusische Orange“, „Orientalisches Amber“ oder klassische Duftnoten wie „Orchidee“.

Jetzt kann man nach Belieben seine Lieblings-Aromen zusammenmischen. Das Tortendiagramm zeigt dabei jeweils das aktuelle Duft-Profil des Parfum-Geschenks. Man kann einzelne Düfte auch mehrfach anklicken und damit den Anteil am Parfum erhöhen.

Parfum-Geschenk im persönlichen Flakon

Im letzten Schritt wählt man einen Flakon aus und kann diesen auf Wunsch auch beschriften – das macht ihn natürlich zum tollen Geschenk mit persönlicher Botschaft.

Parfum-Geschenk: originell und selbstgemacht

Parfum-Geschenk: originell und selbstgemacht

Neben einer Beschriftung lässt sich das Parfum-Geschenk auch mit weiteren Extras ausstatten – zum Beispiel können Lipgloss-Anhänger oder Swarovski-Kristalle mitbestellt werden. Für knapp fünf Euro gibt es zudem eine Geschenkbox mit Juwelierseidenpapier.

Der Farbe des Parfum-Flakons kann ebenso angepasst werden wie die Füllung (also das eigentliche Parfum). Schließlich wird die Bestellung abgeschickt; je nach Flakongröße, Personalisierung und Extras kostet das Parfum-Geschenk ungefähr 30 bis 60 Euro.

Schnelle Lieferung

Unser persönliches Parfum wurde innerhalb von zwei Tagen zusammengestellt und geliefert. Praktisch ist der Service, dass man sein Parfum innerhalb von zwei Wochen zurückschicken kann, sofern man nicht den gewünschten Duft getroffen hat.

Woher weiß man, ob das Parfum-Geschenk auch wirklich gut riecht?

Parfum-Geschenk: fertige Mischung

Parfum-Geschenk: fertige Mischung

Es ist etwas heikel, ein Parfum zu schenken, das man vorher nicht proberiechen kann. Um das Risiko zu minimieren, kann man das Parfum-Geschenk wie erwähnt zurückschicken. Zusätzlich kann man auf professionell zusammengestellte oder besonders beliebte Mischungen zurückgreifen.

Alternativ bietet es sich an, einen Gutschein zu verschenken; das Zusammenstellen des eigenen Parfums macht jedenfalls riesig Spaß und die Freundin dürfte sich auf jeden Fall über das Geschenk freuen. Der Gutschein sollte dabei mindestens 30 Euro abdecken.

Jede eigene Parfum-Mischung erhält einen einzigartigen Code. Damit kann man das Parfum nachbestellen oder die Mischung einer Freundin oder Bekannten nachbestellen.

Alles in allem halten wir das individuelle Duftwasser für ein ausgefallenes und sehr originelles Parfum-Geschenk, das auf jeden Fall gut ankommen sollte.

Zum Anbieter des Parfum-Geschenks: Myparfuem


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen

2 Antworten auf “Parfum-Geschenk: originell und selbstgemacht”

Kommentieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Cookies werden auf dieser Webseite eingesetzt, um Ihnen maximalen Komfort zu bieten. Die Cookies stammen praktisch ausnahmslos von Technologien unserer Partner, darunter Google-Anzeigen oder (falls vorhanden) Facebook. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen