12
Aug
Gratis-Geschenk: 50 Euro (fast) in bar!

Gratis-Geschenk: 50 Euro (fast) in bar!

Dieses Gratis-Geschenk kostet Sie keinen Cent und ist trotzdem bares Geld wert: 50 Euro gibt es hier, die fast jeder brauchen und somit sinnvoll einlösen kann.

.

Die 50 Euro werden in Form eines Reisegutscheines geliefert. Üblicherweise sind solche Angebote eher unseriös, da die Abnehmer entweder auf zwielichtige Kaffee- und Verkaufsfahrten  gelockt oder an bestimmte (meist teure) Anbieter gebunden sind. Im folgenden Fall aber können Sie unbesorgt zugreifen.

Gratis-Geschenk für den Urlaub nutzen

Kostenloses Geschenk über FUR.com

Kostenloses Geschenk über FUR.com

Das Besondere an dem Gratis-Geschenk ist, dass Sie den Gutschein bei praktisch allen bekannten Flug- und Reiseanbietern einlösen können. Sie müssen die Buchung lediglich über die Webseite 50-euro-reisegutschein abschließen — und diese greift nahezu ausschließlich auf bekannte Reiseanbieter zurück, darunter LTU, Condor, TUI, Neckermann, Lufthansa sowie Dutzende weitere Anbieter – insgesamt sind es 118.

.

Das Gratis-Geschenk ist an keinen Mindestbuchungswert oder Mindestaufenthalt gebunden. Der Anbieter Flug-Urlaub-Reisen.com hat beim Verbraucherportal Ciao übrigens Bestnoten erhalten und rangiert derzeit (Stand: August 2011) weit vor etablierten Veranstaltern wie fly.de oder expedia.de (zum Ciao-Profil).

Gratis-Geschenk ansprechend verpackt

In den Urlaub per Gratis-Geschenk

In den Urlaub per Gratis-Geschenk

Das Prozedere für das Gratis-Geschenk ist denkbar einfach: Sie geben auf der Webseite 50-euro-reisegutschein Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse an und bekommen postwendend einen Gutscheincode per Mail zurück. Dabei müssen Sie nicht einmal Ihre “echte” Mailadresse angeben.

.

Leider gibt es keine Pappkarte oder etwas ähnlich “Handfestes” für das Gratis-Geschenk. Im Zweifelsfall müssen Sie daher nachhelfen und das kostenlose Präsent selbst ansprechend verpacken. Webseiten wie Gutscheinvordrucke oder Gutschein-maker bieten dafür eine Auswahl fertiger Gutscheine an, die man individuell an Anlass und Personen anpassen kann. Hat man einen Text eingegeben, muss das Gratis-Geschenk nur noch ausgedruckt werden.

Gratis-Geschenk per Post verschicken

Wenn der oder die Beschenkte weiter weg wohnt, kann man das Gratis-Geschenk auch als Postkarte versenden; die Post hat hierfür ein Angebot, bei dem man seine eigene Grußkarte auswählen und anschließend beliebig gestalten kann. Der Gutscheincode lässt sich dann neben einem hübschen Motiv und einer netten Botschaft unterbringen.

.

Fazit: Der 50-Euro-Reisegutschein ist als komplett kostenloses Geschenke fast unschlagbar. Auch als Beigabe zu einer Kleinigkeit, etwa einem Schokogruß, eignet sich ein solches Gratis-Geschenk perfekt (Man könnte zum Beipsiel auch den Code in Schokolade gießen lassen). Natürlich kann man sich auch selbst “beschenken”.

 

Zum Anbieter: Gratis-Geschenk – Reisegutschein (50 Euro)

Die Aktion wurde beendet!

.


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen

Kommentieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Cookies werden auf dieser Webseite eingesetzt, um Ihnen maximalen Komfort zu bieten. Die Cookies stammen praktisch ausnahmslos von Technologien unserer Partner, darunter Google-Anzeigen oder (falls vorhanden) Facebook. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen