26
Sep
Gruseldinner im Schloss (Bild: Jochen-Schweizer)

Gruseldinner im Schloss (Bild: Jochen-Schweizer)

Verschenken Sie ein Erlebnis für die ganze Familie: ein Gruseldinner im Schloss des Spukens.

Diese Geschenkidee beinhaltet einen abenteuerlichen Abend in einem alten Schloss und ein 4-Gänge-Menü voller Grusel-Spaß — pikanter Nervenkitzel ist dabei garantiert. Unter dem Motto „Essengehen mal anders“ werden Sie auf eine Abenteuerreise durch das Grusel-Schloss eingeladen.

.

Gruseldinner: die Geschichte

Der verstorbene Graf Lucius auf Spuckschloss lädt in sein Haus. Es geht bei diesem Abenteuer um eine Einladung zum 375. Jahrestag seiner Beerdigung. In vier Gängen werden Nervenkitzel und reinste Gaumenfreude serviert. Es ist empfehlenswert, die Augen nicht zu verschließen, denn es kann sein, dass die Geister des Schlosses sich still und leise um den Tisch schleichen, unter anderem der Graf Lucius höchstpersönlich.

Täglich ist es auf der Suche nach seiner Schwester, der grauenvollen Gundula von Grabenstein. Die Gemächer des Schlosses sind festlich dekoriert und laden die Besucher des Gruseldinners zum Entdecken und Verzaubern ein.

Für Unterhaltung wird reichlich gesorgt

Um den Abend schön ausklingen zu lassen, wird das Gruseldinner durch den Tanz der Vampire abgerundet. Teilnehmer des Gruseldinners sollten eine bestimmte körperliche Verfassung und ein erforderliches Alter aufweisen.

Wer Spaß am Gruseln hat und gerne in die Welt der Hexen, Vampire und anderer gruseliger Gespinste eintaucht, wird das Gruseldinner lieben. Es ist ein Erlebnis für die ganze Familie und verzaubert die Kleinen genau wie die Großen. Das Gruseldinner bietet eine Dinnershow voller Attraktionen mit einer gelungenen Mischung an Spiel, Spaß und Spannung. Das historische Ambiente des Schlosses unterstreicht die Vorstellung des Grusel-Spektakels durch die altertümliche Kulisse.

Gruseldinner: Vierstündiges Programm voller Erlebnisse

Grusel-Dinner (Bild: Jochen-Schweizer)

Grusel-Dinner (Bild: Jochen-Schweizer)

Der Abend startet um 19 Uhr und wird mit einem Sektempfang eingeläutet. Das anschließende 4-Gänge-Menü lässt kaum Wünsche für Liebhaber des guten Geschmacks offen. Spirituosen und alle anderen Getränke sind im Preis einbegriffen. Wer einen besonderen Wunsch bezüglich des Menüs hat, kann dies vorab bei der Bestellung dem Veranstalter mitteilen. Für Vegetarier oder Allergiker werden spezielle Menüs zubereitet.

Die Besucher sitzen an separaten Tischen und können so das Geschehen des Raumes beobachten. Wer mit mehreren Personen an einem Gruseldinner teilnehmen möchte, dem empfiehlt es sich, dies vorab mit dem Veranstalter zu besprechen um eine größere Anzahl an Karten zu reservieren.

Begleitet werden die Gäste des Gruseldinners durch Live-Musik am Piano. Eine anschließende kleine Abschiedsüberraschung rundet den Abend gegen 23 Uhr ab.

Fazit: Gruseldinner – eine tolle Geschenkidee!

Ab einem Betrag von 109 Euro können Sie an so einem Abend teilnehmen. Der Veranstaltungsort liegt bei dem von uns gewählten Beispiel  im Raum Kleve, es gibt aber auch immer wieder andere Veranstaltungsorte. Eine feste Kleiderordnung ist nicht vorgeschrieben, die Besucher des Gruseldinners können jedoch in Abendgarderobe erscheinen.

Der Gutschein wird nach der Bezahlung meist innerhalb von 1-2 Tagen mit der Post zugestellt. Dieser ist 3 Jahre lang gültig und kann zu einem beliebigen Termin eingelöst werden. Der Erlebnisabend ist eine gelungene Geschenkidee für Freunde und Familienmitglieder, die Abenteuer und Entdeckungsreisen lieben.

.

Zur besonderen Geschenkidee: Gruseldinner bei Jochen-Schweizer


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen