17
Mai
Künstlerpuppen sind ein tolles Geschenk, nicht nur für Kinder

Künstlerpuppen sind ein tolles Geschenk, nicht nur für Kinder

Sie sind auf einen Kindergeburtstag eingeladen oder ihr eigenes Kind hat demnächst Geburtstag? Eine Puppe ist ein echter Klassiker, der einfach immer gut ankommt.

Puppen gab es schon im antiken China

Puppen habe eine lange Tradition und wurden früher übrigens gar nicht als Spielzeug verwendet. Zu Beginn ihrer Geschichte dienten sie ausschließlich kultischen Zwecken oder hatten eine religiöse bzw. magische Bedeutung. Schon im antiken China wurden Puppen aus Stroh gefertigt. Frühe Puppen waren ausserdem aus Papiermaché, Ton, Holz, Bronze, Stoff aber auch aus Pflanzenfasern und sogar Kuhfladen.

Puppenfabriken ab dem 15. Jahrhundert

Die gewerbliche Herstellung von Puppen gewann im 15. Jahrhundert an Bedeutung. Die ersten Spielzeughersteller ließen sich in Nürnberg nieder. Weiterhin verbreitete sich die Puppenproduktion etwa um diese Zeit bis nach Sonnenberg.

Die Geburtsstunde der Künstlerpuppe

Künstlerpuppe

Charakter- und Spielpuppe

Erst viel später nahmen sich einige Künstler dem Objekt der Puppen an. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, etwa um 1908/1909, wurden von Künstlerinnen wie Marion Gräfin Kaulitz oder auch Marie Marc-Schnür anspruchsvolle Puppen entworfen und auch selbst hergestellt. Diese Puppen gelten im Rückblick als die ersten Künstlerpuppen.

Im gleichen Jahr entwickelte die Puppenfabrik Kämmer & Reinhardt die sogenannte Charakterpuppe als Antwort auf die Künstlerpuppe. Sie sah dem lebenden Vorbild, einem Kleinkind, überaus ähnlich. Käthe Kruse verband mit ihrem Modell die Künstlerpuppe mit der Spielpuppe und sorgte damit für großes Aufsehen. Käthe Kruse Puppen gibt es bis heute – auf dieser Seite bekommt man einen tollen Überblick über aktuelle Puppenmodelle.

Mit einer Puppe liegt man selten daneben

Heute sind Puppen ein Spielzeug, das in keinem Kinderzimmer fehlen sollte. Eine Puppe ist Gefährtin und Vertraute, sie hat einen hohen pädagogischen Wert für spielerisches Lernen. Eine Puppe ist ein tolles Spielzeug. Sie fördert die Kreativität und Kinder bauen in vielen Fällen eine besondere Bindung zu ihr auf. Puppen gibt es in allen möglichen Größen und Formen. Einige von ihnen ähneln mehr einem Baby anderen von ihnen haben das Aussehen eines Kindes. Auch Phantasiepuppen liegen heute voll im Trend.


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen

Kommentieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Cookies werden auf dieser Webseite eingesetzt, um Ihnen maximalen Komfort zu bieten. Die Cookies stammen praktisch ausnahmslos von Technologien unserer Partner, darunter Google-Anzeigen oder (falls vorhanden) Facebook. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen