10
Mrz
Kaffeepads als Geschenk (Bild: Meinpad)

Kaffeepads als Geschenk (Bild: Meinpad)

Jeder kennt die populären Kaffeemaschinen auf Pad-Basis – man legt einfach ein Pad auf eine Metallfläche, drückt einen Knopf und hat wenige Sekunden später eine frische Kaffeetasse. Besitzer(-innen) solcher Maschinen kann man mit passenden Kaffeepads eine Freude machen.

Das besondere an einem solchen Pad-Geschenk sind die vielen ausgefallenen und teilweise exotischen Sorten, die es gibt.

Shops wie Meinpad bieten eine große Auswahl an Pads, die nicht nur von verschiedenen Herstellern stammen, sondern auch alle möglichen Geschmacksvariationen abbilden.

Kaffeesorten satt

Einige Beispiele: Von Lawrence gibt es unter anderem Kaffeepads mit „Haselnuss“-Note, mit Amaretto-Geschmack oder Irish-Cream-Aroma. Hersteller Padinies bietet Sorten wie „Winter Selection Schokolade-Zimt-Sahne“ (nur in den Wintermonaten verfügbar) oder „Panettone-Orange-Marzipan“ (Sommer-Saison) an.

Kaffee-Weltreise (Bild: Käfer/Meinpad.de)

Kaffee-Weltreise (Bild: Käfer/Meinpad.de)

Natürlich gibt es auch sämtliche Standardsorten, etwa die der Senseo-Serie; auch hier gibt es zahlreiche Varianten, darunter etwa die Sorten der Lungo-Serie oder auch koffeinfreie Pads.

Wer es etwas nobler mag, kann sich die Käfer-Serie der Pads ansehen: Hier findet man unter anderem eine Auswahl einiger beliebter Kaffeesorten aus aller Welt. Ein solches Paket kostet knapp 12 Euro und eignet sich damit als kleines Geschenk oder Mitbringsel.

Kaffee-Alternative

Neben den reinen Kaffesorten kann man auch Pads mit Cappucchino-, Espresso- oder Milchkaffee-Geschmack ordern.  Wer keinen Kaffee mag oder seinen Besuchern mehr Auswahlmöglichkeiten anbieten möchte, kann zu Pads greifen, die keinen Kaffee enthalten. Zur Auswahl stehen hier Kakao-Pads oder Tee-Pads.

Erdbeer-Trinkschokolade (Bild: Meinpad)

Erdbeer-Trinkschokolade (Bild: Meinpad)

Ökologisch einwandfreien Kaffee versprechen Bio-Pads, die zudem eine recht günstige Alternative sind – 100 Pads sind hier ab knapp  10 Euro erhältlich. Dass jedes Pad aber einzeln verpackt ist, dürfte im Sinne der Müllvermeidung aber zumindest fragwürdig sein.

Im Shop gibt es noch einige weitere originelle (Kaffee-)Geschenke, darunter auch Kapseln für die ökologisch noch viel fragwürdigeren Nespresso-Maschinen und deren Klone.

Originell und unbedenklich sind dagegen die Trinkschokoladen, die ebenfalls als Kleinigkeit oder Mitbringsel auf Zustimmung stoßen dürften.

Fazit: Für Besitzer einer Pad-basierten Kaffeemaschine (und das sind heuzutage ja ziemlich viele) ist eine individuell zusammengestellte Auswahl an Kaffeepads ein schönes und nicht zu teures Geschenk, das positiv in Erinnerung bleiben sollte. Wer damit noch nicht so richtig glücklich ist, wird vielleicht in unserer Kaffee-Rubrik fündig.

Gesehen bei: Meinpad.de

 


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen