30
Jul
Zauberer als Geschenkidee zu einer Hochzeit (Bild: PD)

Zauberer als Geschenkidee zu einer Hochzeit (Bild: PD)

Ein passendes Hochzeitsgeschenk zu finden, gehört zu den traditionell etwas schwierigeren Aufgaben. Wie wäre es damit, das Brautpaar bei den Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten zu unterstützen?

Sofern Brautpaar und Gäste ein Faible für magische Vorstellungen haben, ist die Buchung eines Zauberers eine originelle Geschenkidee, die nicht nur gut ankommt, sondern gleichzeitig die angehenden Eheleute bei der Planung der Feier etwas entlastet.

Wie läuft so etwas ab?

Ein Zauberer kann zur Hochzeit zu unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Rollen eingesetzt werden. So ist es zum Beispiel möglich, bereits am Nachmittag zum Kaffeetrinken eine kleine Showeinlage zu buchen und diese eventuell am Abend durch eine größere Zaubershow zu ergänzen.

Zauberer brauchen für ihre Vorstellung in der Regel kein größeres Equipment; meist bringen sie die benötigten Requisiten selbst mit und benötigen nur etwas Platz bzw. eine kleine Bühne.

Worauf müssen Sie achten?

Zauberer im Einsatz (Bild: Lazarro.de/Victor Lazarro)

Zauberer im Einsatz (Bild: Lazarro.de/Victor Lazarro)

Bei der Buchung sollten Sie darauf achten, dass der Zauberer (bzw. die Zauberin) bereits Erfahrung hat und einige Veranstaltungen vorweisen kann. Es sollte sich also nicht um einen blutigen Anfänger handeln. Manchmal kann man auch eine kleine Probevorstellung vorab buchen, was auch insofern sinnvoll ist, weil man sich vorher ein bisschen besser kennenlernen kann.

Planen Sie außerdem möglichst frühzeitig, da freiberufliche Künstler und Schausteller häufig gerade in den Sommermonaten die meisten Buchungen haben und möglicherweise nicht mehr zum Wunschtermin verfügbar sind.

Kosten und Fazit

Die Preise für eine Zaubershow sind so unterschiedlich wie die Zauberer selbst. Natürlich hängt es von der Dauer der Vorstellung und den Effekten ab, wie hoch die Rechnung letztlich ist. Einfache Angebote beginnen ab etwa 130 Euro, für eine Halb- oder Ganztagesgage ist aber deutlich mehr fällig. Nach oben gibt es praktisch keine Grenze und wer das entsprechende Budget hat, kann auch einen namhaften Vertreter der Zunft buchen.

Fazit: Eine Zaubershow ist eine originelle und nicht alltägliche Alternative (oder Ergänzung) zu den sonstigen Unterhaltungsangeboten bei einer Hochzeit.

Gesehen bei: Zauberer zur Hochzeit


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen

Kommentieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Cookies werden auf dieser Webseite eingesetzt, um Ihnen maximalen Komfort zu bieten. Die Cookies stammen praktisch ausnahmslos von Technologien unserer Partner, darunter Google-Anzeigen oder (falls vorhanden) Facebook. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen