24
Jul
Geschenk kommt bei vielen Frauen gut an

Eine glänzende Robe als Geschenk kommt bei vielen Frauen gut an (Foto: Bridesire)

Welche Frau möchte nicht einmal bewundert im Mittelpunkt stehen? Für alle, die sich die große Bühne wünschen oder zu einem besonderen Anlass eine ebensolche Garderobe benötigen, kann ein Geschenk von den Anbietern in diesem Artikel Freudenschreie auslösen.

Das Outfit für den großen Auftritt

Vielleicht ist es ein ganz großer, wichtiger Termin, wo sich viele Augenpaare auf die Hauptpersonen richten. Eventuell geht es aber auch nur um einen Besuch in der Oper, doch der Beweggrund ist derselbe: Die betreffende Frau möchte dem Anlass entsprechend passend gekleidet sein und sich in ihrer Haut wohlfühlen. Das tut sie nur, wenn wirklich jedes Detail an ihrer Ausstattung stimmt. Dies trifft natürlich in erster Linie auf das Kleid zu: Es muss zum Typ (und der Figur) passen, darf nirgends kneifen, aber auch nicht zu weit abstehen. Mindestens genauso wichtig sind die Schuhe, die mit dem Kleid harmonieren müssen, aber auch soviel Komfort bieten sollten, damit sich die Trägerin nicht mit schmerzenden Füßen herumquälen muss. Fehlen noch der Schmuck, der wie die Handtasche unbedingt auf das Kleid abgestimmt sein sollte, sowie die passende Frisur und das Make-up.

Eine gesamte Ausstattung

Wessen Budget nach oben hin offen ist, kann einfach sein Herzblatt schnappen und in ein Hochzeitsgeschäft führen. Die meisten Anbieter von Hochzeitskleidern bieten meist auch eine stattliche Auswahl an Abendroben. Wer jedoch in einem bestimmten finanziellen Rahmen bleiben muss, findet im Internet kostengünstige Alternativen. Zum Beispiel Lightinthebox, wo man bei der Suche nach dem passenden Kleid mit dem gewünschten Umriss, Schleppe, Stil und Ausschnitt filtern kann. Außerdem gibt es hier alles Weitere für das gesamte Outfit: Schuhe, Taschen, Kosmetik, Schmuck und Haar-Accessoires. So bekommt frau alles Nötige aus einer Hand und muss sich nicht mehr woanders umsehen.

Maßgeschneidertes für die Angebetete

Bei Bridesire werden alle Kleider maßgeschneidert

Bei Bridesire können Kleider auch maßgeschneidert werden (Foto: Bridesire)

Da die Passform den größten Beitrag dazu leistet, dass sich die Dame in ihrem Kleid auch wohlfühlt, stellt sich die Frage: Soll die Robe am besten maßgeschneidert sein? Schlecht wäre das nicht, aber viel zu teuer! Ja, wenn man es beim Schneider anfertigen lässt. Inzwischen gibt es jedoch einige Anbieter, die sich zwischen Kleidern von der Stange und denen, die direkt auf den Leib geschneidert werden, bewegen. Dazu nimmt die Dame an sich selbst Maß und übergibt ihre Daten an einen Hersteller, der das gewünschte Kleid nach ihren Vorgaben anfertigt.

Einer dieser Anbieter ist beispielsweise Bridesire, der Abendroben in Kurz und Lang in einer riesigen Auswahl in den unterschiedlichsten Stilen bereithält. Alle Modelle sind zudem in 32 verschiedenen Farben erhältlich, so dass die Qual der Wahl das größte Problem darstellen dürfte. Damit dieses relativ kleingehalten wird, lassen sich die Kleider zusätzlich nach Anlass filtern wie beispielsweise Partykleider und Abschlusskleider (https://www.bridesire.de/abschlusskleider_c412).

Die Preise sind erfreulich niedrig, allerdings ist der Anbieter kein Partner für Spontankäufe. Einige Wochen Vorlaufzeit sollten eingeplant werden, denn erstens müssen die Kleider ja erst nach den persönlichen Maßen gefertigt werden. Und zweitens befindet sich der Hauptsitz in China. Da kann die Auslieferung schon mal etwas länger dauern. Die Kleider sind jedoch auch in fertigen Konfektionsgrößen erhältlich. Das geht dann etwas schneller.

Die Dame des Herzens, die in den Genuss des Kleides kommen soll, bezieht Mann am besten in die Planung mit ein. Maßgeschneidertes kann nicht zurückgeschickt werden. Es sollte also wirklich alles passen und den Wünschen der Beschenkten entsprechen.


 
Kurz-URL dieses besonderen Geschenks:

Diese Geschenkideen könnten Ihnen auch gefallen